Ende 2015 ging’s los und nun ist auch der dritte Bauabschnitte beendet. Die Giebel haben neuen Putz (Kassetten Putz wie zum Bau der Kirche 1827) und Farbe bekommen. Es lässt sich nun sehr gut erahnen in wie schön die Kirche nach Fertigstellung (2017/2018) aussehen wird.